Pferdephysiotherapie

Was ist Pferdephysiotherapie?

Eine auf das Pferd (und den Reiter) individuell abgestimmte Therapie, um

  • Beweglichkeit und Leistung zu erhöhen, bzw. zu erhalten
  • Verletzungen vorzubeugen
  • Rehabilitation nach Operation, Verletzungen und Krankheit zu unterstützen

Da die Therapie ganzheitlich angelegt ist, werden neben dem Besitzer auch der Trainer und die Reitbeteiligung miteinbezogen, sowie Absprachen mit Tierarzt und Schmied getroffen.

Pferdephysiotherapie ist kein Ersatz, sondern eine Ergänzung zur Veterinärmedizin.

Ablauf der Therapie:

  1. Termin: Pferde Check (therapeutische Befundung, Dauer ca. 60 - 90 Min.)
  2. Termin: Behandlung (manuelle oder energetische Behandlung, Gerätheanwendung, aktive Übungen - je nach Fall, Dauer ca. 60 - 90 Min.)

–> wieviele Termine nötig sind, hängt von der Schwere des Problems und der Regenerationsfähigkeit des einzelnen Pferdes ab!